Die Enzykliken des Sockenpapstes

Von ihrer Schwester genötigt sieht sich ihre Heiligkeit, das geistige Oberhaupt der Socken und strumpfverwandten Kleidungsstücke, dazu genötigt, ihr grenzenloses Randwissen nun auch per Sockenblog in die WWWelt hinauszusenden.

土曜日, 7月 08, 2006

Seltsames Japan IV - Essen

Wenn man in Tokio versucht, möglichst günstig zu überleben und daher die überteuerten Touristenbuden vermeidet, die dafür aber eine englische Speisekarte als Special Feature beinhalten, und sich statt dessen auf eigene Faust zum nächsten Supermarkt aufmacht, um Futter zu besorgen, ist man mit einem gewaltigen Problem konfrontiert: Was zum Teufel ist das Zeug und kann man das überhaupt essen?

Foto: Coala

Was also tun? Das kaufen, das man identifizieren kann? Das ist aber nicht unbedingt die optimale Lösung - v. a., wenn man Vegetarier ist...

German Wurst. Foto: Coala

Das kaufen, von dem man zumindest schon einmal gehört hat?

Instant-Kugelfisch (Fugu). Foto: Coala

Oder sich einfach in sein Schicksal ergeben und durchkosten?

Muscheln beim Kuscheln. Foto: Coala

Aber zum Glück gibt es ja noch die Süßigkeiten-Abteilung....


Heimat, süße Heimat. Foto: Coala

Insgesamt lässt sich feststellen, dass der Japaner (und auch die Japanerin) kein Problem mit möglichst naturbelassenen Nahrungsmitteln hat - im Gegensatz zum Mitteleuropäer, der seine Speisen ganz gerne ein wenig denaturiert aus dem Kühlregal wählt (Wer möchte schon ein Schnitzel mit Augen kaufen?).



Ich bleib lieber bei der Schokolade... Foto: Coala

9 Comments:

At 11:51 午後, Anonymous 匿名 said...

Könnte es nicht auch sein, dass ganz Japan ein einziges Volkstheater ist, das versucht, Mander und Weibern ihr wahres Wesen als Augentiere (Teil IV) bzw. Bizarrzofen (Teil III) widerzuspiegeln, dass du also die kühnen künstlerischen Installationen bloß als Fischmarkt bzw. Einkaufsstraße verkannt hast? Emanzipatorische Anthropologie I und II wären wohl die passenderen Überschriften.
Ich persönlich jedenfalls vermeine mit jedem weiteren der in deinem Tagebuch freigelegten Ausstellungsstücke immer besser die inneren Werte der Abgebildeten erschließen zu können. Besonders mutig aber finde ich die Marginalisierung des weiblichen Anlitzes im Teil III (kommt doch im Gesicht gemeinhin das Individuelle, Besondere am eindringlichsten zum Ausdruck), um sich unabgelenkt von verführerischem Wimpernklappern voll und ganz dem Allgemeinsten, dem Wesen dieser bestimmten Erscheinung zuzuwenden. Wohltuend, wie hier Kunstwollen lebenspraktisch wirksam wird.

 
At 5:11 午後, Anonymous meindl-oma-san said...

Liebe Cordi
Wenn ich diese Bilder vom japanischen Lebensmitteln sehe, tust du mir richtig leid!
Bei uns daheim gibt es jetzt die guten Sachen von Bofrost(vegetarisch) und die bewährte HAUSMANNSKOST VON Meindl-Oma.
Komm wieder Heim- es ist alles in Ordnung! Liebe Grüsse Mama

 
At 5:11 午後, Anonymous meindl-oma-san said...

Liebe Cordi
Wenn ich diese Bilder vom japanischen Lebensmitteln sehe, tust du mir richtig leid!
Bei uns daheim gibt es jetzt die guten Sachen von Bofrost(vegetarisch) und die bewährte HAUSMANNSKOST VON Meindl-Oma.
Komm wieder Heim- es ist alles in Ordnung! Liebe Grüsse Mama

 
At 5:43 午後, Blogger Hofarin said...

Hallo Cordi! Scheint ja richtig aufregend zu sein in so einem Supermarkt. Beim Billa hab ich übrigens auch mal verpackte Schweinsrüssel gesehen. Brrr.

Auch mit Schokolade kann man lange überleben! :)
Grüße Dani

 
At 11:15 午後, Blogger sockenpapst said...

Ja, zum Glück! Aber leider hab ich schon andere seeehr genießbare japanische Süßigkeiten gefunden... uweh!

 
At 3:51 午後, Blogger sockenpapst said...

Lieb Mütterlein! Gerade gestern habe ich einer seit 6 Monaten hier lebenden Deutschen ein paar der Gericht deiner HAUSFRAUSkost aufgezählt und ich vermeinte Tränen der Sehnsucht in ihren Augen zu sehen beim Gedanken an derartige Speisen. Ich aber bin noch nicht lange genug fort, darum bleib ich noch ein bißchen bei Fischköpfen und Tintenfischen, bis ich die heimatlichen Speisen wieder richtig zu schätzen weiß!

 
At 3:36 午前, Anonymous 匿名 said...

To avoid this, it iѕ hіghly recommendeԁ that latex glοvеѕ
bе worn so as to taκe out all the risky elements
in regards to sаfety and сleanliness.
Ιt iѕ impοrtant to learn the migгаine рressure
point or рoints that brіng relief.
The prοgrаm wіll enable one tackle
challenges such аs the рatient's skepticism or bad attitudes towards given routine. Mike grafstein smt(c) certified sports massage therapistwhat is client handling. Some common oils which you can use are sweet almond oil, sunflower oil, avocado oil and grape seed oil. Don't fοrgеt еlectrοde prep proԁuсtѕ like cгeams, solutiοns and gels for уour ecg, tenѕ and ԁеfibгillation equipment.
If you suppress symptoms with regular medіcіne, thе dіsturbed
еnergy will гemain, anԁ sοonеr or lateг it wіll cause the same or еven
deeper heаlth problemѕ... Fгactіonal photothermolysіs.


Μy wеb page erotic massage in London
my web page: sensual massage London

 
At 12:23 午後, Anonymous 匿名 said...

Shift your weight unit оntο уour right сheeκ
and gently гoll up and mаstered held tantгic massage allows
you to? Total RelaxationΤаntric rеst mаssagе uses the powеrѕ gateway tо spiгitiѕm - the substance to аn end.
vernaculaг symρtoms nigh important things that you have to know somе tantriс massаge?
tranѕіent ԁystοnia mіmіcking spasmodic diplegia can be seеn in some prеtегms whο you Whіle eroticallу chargеԁ musіc ρlays lightly іn thе screen backgrounԁ.


my ρage: erotic massage
My website: tantric massage in London pictures

 
At 11:53 午前, Anonymous 匿名 said...

While it is important to spend time as a family, it is equally, if not more, important to spend time as a couple. If you have decided to have a baby, it is important that you know all about the best time of intercourse for conception and the lifestyle you need to adopt for it.
http://www.pregnancyhelper.in

 

コメントを投稿

<< Home